Willkommen bei Gladiatores - Stuttgart

 



Workshops und Events 2018

In Kooperation mit dem Landesmuseum Württemberg in Stuttgart begleiten wir die Sonderaustellung "Faszination Schwert".
Im Zusammenhang mit der Austtellung finden folgenden Veranstaltungen statt:

„Werde dein eigener Held – Schwertkampfkurs für Kinder“
mit Gladiatores Stuttgart, Schule für historische europäische Kampfkunst
Ferienprogramm für Kinder / Jugendliche von 10 – 16 Jahre
Dienstag, 28. August 2018
jeweils eine Stunde von 09.30 – 10.30 Uhr und 11.00 – 12.00 Uhr

Kosten: 5,-€  I max 20 TeilnehmerInnen

Anmeldung erforderlich unter
info@landesmuseum-stuttgart.de unter Angaben von Name, Vorname, Alter, Kursdatum und ob ein Leihschwert benötigt wird.

Mitzubringen sind bequeme Sportkleidung.

Eine schriftliche Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person ist zwingend erforderlich, um an diesem Kursen teilnehmen zu können. Das entsprechende Formular wird bei Anmeldung zugeschickt und ist ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen.

Ort:
Vortragssaal
Landesmuseum Württemberg
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

„Historisches Schwertfechten mit dem Langen Schwert“
mit Gladiatores Stuttgart, Schule für historische europäische Kampfkunst
ab 18 Jahre
Sonntag, 02. September 2018
10.00 – 16.00 Uhr

Inhalt:
Der Inhalt richtet sich nach dem Kenntnisstand der Teilnehmer. Es wird gegebenenfalls in Leistungsgruppen aufgeteilt. Unabhängig vom Kenntnisstand wird jeder auf seine Kosten kommen.

 


Kosten: für Mitglieder von Galdiatores: 39 € für Nichtmitglieder 59 € I max 20 TeilnehmerInnen

Anmeldung erforderlich unter Stuttgart@gladiatores.de unter Angaben von Name, Vorname, Alter, Kursdatum und ob ein Leihschwert benötigt wird.

Mitzubringen sind bequeme Sportkleidung.


Jugendliche ab 16 Jahre können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person an diesen Kursen teilnehmen. Das entsprechende Formular wird bei Anmeldung zugeschickt
und ist ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen.


Ort:
Vortragssaal
Landesmuseum Württemberg
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

Historisches Schwertfechten mit dem Langen Schwert“
mit Gladiatores Stuttgart, Schule für historische europäische Kampfkunst
ab 18 Jahre
Sonntag, 16. Dezember 2018
10.00 – 17.00 Uhr

Inhalt: Nach einer kurzen Führung durch die Ausstellung „Faszination Schwert“ werden Sie in die Grundlagen des Schwertkampfes mit dem Langen Schwert eingeführt und können selbst die Fechtkunst des 14. – 17. Jahrhunderts mit dem Langen Schwert ausprobieren.
 

Der Inhalt richtet sich nach dem Kenntnisstand der Teilnehmer. Es wird gegebenenfalls in Leistungsgruppen aufgeteilt. Unabhängig vom Kenntnisstand wird jeder auf seine Kosten kommen.


Kosten: für Mitglieder von Galdiatores: 39 € für Nichtmitglieder 59 € I max 20 TeilnehmerInnen

Anmeldung erforderlich unter Stuttgart@gladiatores.de unter Angaben von Name, Vorname, Alter, Kursdatum und ob ein Leihschwert benötigt wird.

Mitzubringen sind bequeme Sportkleidung.

Jugendliche ab 16 Jahre können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person an diesen Kursen teilnehmen. Das entsprechende Formular wird bei Anmeldung zugeschickt
und ist ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen.


Ort:
Vortragssaal
Landesmuseum Württemberg
Schillerplatz 6
70173 Stuttgar

 

Allgemeine Informationen zu den Workshops bei Gladiatores Stuttgart

Langschwert Workshops
Bei Gladiatores-Stuttgart sind jedes Jahr Workshop's geplant.
Jeder Workshop wird, auf Grund unterschiedlicher Kenntnisstände,  in zwei Kurse unterteilt!
Diese gliedern sich in den Einsteiger Kurs und den Fortgeschrittenen Kurs.

Da die Workshops in städtischen Sporthallen abgehalten werden, gibt es keine Jahresübersicht.
Es lohnt sich also regelmäßig hier oder auf Facebook nach zu schauen, ob es wieder ein Workshop gibt.

Die Dauer eines Workshops beträgt 6 Stunden, einschließliche einer Stunde Pause
und sie finden von 10 Uhr bis 16 Uhr an einem Sonntag statt.

Der Einsteiger Kurs
Hier soll der angehende Fechter einen Einblick erhalten.

Folgende Themen können behandelt werden:

- Griffweisen, Schritte, Stellung und die Huten
- Die 3 Wunder (Hieb, Schnitt und Stich)
- Versatzungsmöglichkeiten
- Der Krieg (Winden am Schwert)
- Der Twerhau
- Angriffserweiterungen
- Schliffe (Eine Möglichkeit zu versetzen)
- Kombinatorik (Abläufe)
- Halbschwert und Ringen
und noch vieles mehr....

Der Kurs für fortgeschrittenen Fechter
Hier soll der Fechter, der die Grundschule bereits beherrscht, oder ein erfahrener Fechter, der eine Herausforderung sucht, Einblicke in die "deutsche Schule" des Fechtens erhalten. Beispielsweise Techniken basierend auf den Fechtmeistern Peter von Danzig, Wallerstein oder Joachim Mayer.

Folgende Themen können behandelt werden:
- Die 5 Hiebe
- Die 4 Versetzen
- Die 4 Ansetzen und der Krieg
- Verfliegen und Verstürzen
- Arbeit aus dem Schlüssel
- Kombinatorik
- Halbschwert und Ringen
und noch vieles mehr…

Infos zu Anmeldung und Kosten
Sobald ein Workshop fest steht, wird dieser auf dieser Seite bekannt gegeben und
als Veranstaltung bei Facebook öffentlich erstellt.
Wenn dies der Fall ist, bitte ich um eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an
stuttgart@gladiatores.de mit folgenden Angaben:

Vollständiger Name des Teilnehmers,
ob und in welcher Schule eine Gladiatores Basismitgliedschaft besteht oder nicht,
ob ein Leihschwert benötigt wird.


Nach erfolgreicher Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigung und Zahlungsaufforderung der Teilnehmergebühr und könnt euch auf einen sehr intensiven und lehrreichen Workshop mit Nils freuen.

Kosten

  • 59,00 €
  • 39,00 € mit einer bestehenden Basismitgliedschaft bei Gladiatores.
    Basismitglied wird man automatisch durch eine Mitgliedschaft an einer der Gladiatoresschulen.

Quellen
- Grundschulsystem nach Gladiatores
- Transkription und Übersetzung der Handschrift 44 A 8 „Peter von Danzig“
- Transkription des Fechtbuchs: Gründliche Beschreibung der freyen Ritterlichen und Adelichen  
   Kunst des Fechtens „Joachim Meyer 1600“
- „Codex Wallerstein“
- „Tahlhoffers Fechtbuch“
- viele mehr....

-'Exercitatio artem parat'- Übung macht den Meister [Publius Cornelius Tacitus (* um 58 n. Chr.; † um 120)]